BIPARCOURS Best-Practice | Rätselreise durchs Deutsche Museum Bonn

Unser nächstes Best-Practice-Beispiel zeigt exemplarisch, wie Schülerinnen und Schüler mit BIPARCOURS verschiedene Exponate eines Museums kennenlernen. Der Parcours „Rätselreise durchs Deutsche Museum Bonn“ schickt die Spielenden auf eine Entdeckungstour quer durch die Ausstellungsräume und nutzt dabei verschiedene Funktionen der App.

Zu Beginn des Parcours werden den Lernenden Grafiken angezeigt, um sie auf ihren Weg durchs Museum vorzubereiten. Anschließend folgen Rätselfragen und Aufgaben zu einzelnen Ausstellungsstücken. Diese werden im Multiple-Choice – und Texteingabe-Modus beantwortet, oder auch durch interaktive Aufgaben, bei denen Schülergruppen dazu aufgefordert werden Fotos und Videos aufzunehmen. Nach jeder Aufgabe gibt es erläuternde Informationen. Im Parcours erfahren die Spielenden beispielsweise warum das Heinzelmannradio in der Nachkriegszeit häufig verkauft wurde, was es mit einem Mixturtrautonium auf sich hat und welche Aufgabe der Mars Rover übernimmt. Am Ende erwartet die Spieler*innen dann noch eine analoge Überraschung.

Mithilfe der Startanleitung könnt ihr den Parcours digital durchschreiten und Ideen für eure eigenen Parcours sammeln. Wir wünschen viel Spaß beim Spielen!

Screenshot_Startanleitung_Rätselreise.PNG

 

von BIPA-Team | |