BIPARCOURS-Fortbildungen: Referentinnen und Referenten gesucht

Du kennst BIPARCOURS gut und bist Fan der Bildungs-App? Du hast bereits eigene Parcours in der Praxis eingesetzt, weißt wie man diese kopiert und Abschnitte sinnvoll nutzt? Du kennst die Nutzungsbedingungen und auch die Informationsmaterialien?

Dann melde dich bei uns! Wir sind auf der Suche nach Referentinnen und Referenten, die Lust haben, BIPARCOURS-Workshops für Lehrkräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter außerschulischer Lernorte zu geben.

Hintergrund: Häufig melden sich bei uns Schulen und andere Einrichtungen, die nach einem BIPARCOURS-Workshop fragen. Da unsere personellen Ressourcen begrenzt sind, freuen wir uns über BIPARCOURS-Expertinnen und Experten, an die wir bei solchen Anfragen verweisen können. In der Regel dauert ein solcher Workshop 90 Minuten und hat etwa 10-20 Teilnehmende. Diese können durch das Spielen eines Parcours neugierig gemacht werden, anschließend zeigst du den Parcours-Creator und berichtest im Idealfall auch noch aus deiner Praxis.

Egal ob Lehrkraft, Bibliothekar oder Archivarin – wichtig ist vor allem, dass du bereits eigene Parcours erstellt und diese auch schon in der Praxis erprobt hast. Für die Fortbildungen bekommst du von uns:

  • Eine PowerPoint-Präsentation mit allen wichtigen Infos zu BIPARCOURS
  • Die Pädagogische Handreichung und BIPARCOURS-Flyer als Printmaterial für die Teilnehmenden
  • Bei Bedarf: einen exemplarischen Parcours, den die Teilnehmenden spielen können

Alles Weitere vereinbarst du bilateral mit den Personen, die für den Workshop anfragen.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich gerne per Mail bei uns: info@biparcours.de

IMG_9531.jpg

 

von BIPA-Team | |